AKO Informations Center

+49 6147 9159-0

Produkt-Highlights der Serie VMP:

  • Champion in der Kompaktklasse!
  • Preis Leistung Top!
  • Blitzschnelle Reaktionszeiten (Öffnung/Schließung)!
  • Der leichteste seiner Klasse!
  • >1.000.000 Schaltzyklen mit einer Manschette möglich!*
    *Abhängig von Nennweite, Betriebsdruck, Steuerdruck, Betriebstemperatur, Betriebsmedium und Ansteuerung

Pneumatische Quetschventile mit Innengewindeanschluss AKO, Serie VMP

Die pneumatischen Quetschventile der Serie VMP sind in den Nennweiten DN10 bis DN50 erhältlich.
 Sie sind standardmäßig mit einem Innengewindeanschluss konform DIN ISO 228 (G) und alternativ ANSI/ASME B1.20.1 (NPT) ausgeführt. Auf Anfrage können die pneumatischen Quetschventile der Serie VMP auch mit alternativen Anschlüssen nach individuellen Kundenwünschen angeboten werden.

Weitere Informationen zu Quetschventilvorteil und -funktion finden Sie unter pneumatische Quetschventile.

Quetschventilaufbau AKO Serie VMP

Der Aufbau der pneumatischen Quetschventile der Serie VMP umfasst die Manschette, ein Gehäuse und zwei Muffendeckel.
Das Quetschventilgehäuse setzt sich aus einem Gehäusehauptteil und zwei Presszonenringen zusammen, welche jeweils an den Enden eingeschoben werden und über jeweils einen O-Ring mit dem Gehäusehauptteil druckdicht abgedichtet werden. Genau wie bei allen anderen pneumatischen Quetschventilen von AKO, befindet sich die Manschette im Quetschventilgehäuse der Serie VMP mittig zentriert und wird durch die Muffen-Deckel jeweils an den Enden verpresst.

Werkstoffe / Materialien der Quetschventile AKO Serie VMP

Eine Auswahl von 12 unterschiedlichen Elastomerqualitäten (Naturgummi (NR), NR Lebensmittel, NR Hochtemperatur, CR, EPDM, EPDM Lebensmittel, FPM / FKM, Silikon, NBR, NBR Lebensmittel, IIR, CSM) der Manschette sorgt für ein sehr breites und fast uneingeschränktes Einsatzgebiet der pneumatischen Quetschventile der Serie VMP.

Des Weiteren unterstützt eine Auswahl von 3 unterschiedlichen Gehäuse- und Muffendeckelmaterialien einen vielseitigen Einsatzbereich der pneumatischen Quetschventile der Serie VMP. Es stehen folgende Standardmaterialien zur Verfügung:

  • POM natur (weiß) für Lebensmittelapplikationen und Anwendungen im Innenbereich
  • POM schwarz versehen mit UV- und witterungsstabilisierenden Additiven somit für den Einsatz in Außenbereichen geeignet
  • POM leitfähig für den Einsatz des pneumatischen Quetschventils der Serie VMP in Ex-Bereichen geeignet

Für die Nennweiten 10-15mm stehen ebenso Muffendeckel aus Edelstahl zur Verfügung, siehe Serie VMC.

Mit unserem Artikelkonfigurator können Sie sich das pneumatische Quetschventil Serie VMP entsprechend Ihren Anforderungen zusammenstellen und direkt bei uns anfragen.

Maximale Betriebsdrücke der Quetschventile Serie VMP

DN10-DN25:    6 bar
DN32-DN50: 4,5 bar

Industriebereiche / Mögliche Anwendungsgebiete:

  • Landwirtschaft
  • Lebensmittelindustrie
  • Papierindustrie
  • Textilindustrie
  • Holzindustrie
  • Tabakindustrie
  • Recyclingindustrie
  • Abfallindustrie
  • Druckindustrie
  • Chemie