AKO Informations Center
  • +49 6147 9159-0
Bitte wählen Sie aus folgenden Sprachen:

Warum AKO Quetschventile?

Profitieren Sie von den Leistungen des Weltmarktführers

Industrielles 3D Druckverfahren & Contour Crafting

Im 3D Druck werden im industriellen Bereich zuvor digital erstellte CAD-Daten dreidimensional gedruckt. Dabei kommen die verschiedensten Materialien zum Einsatz, die mittels eines Roboterarms mit angeschlossener Düse schichtweise aufgetragen werden. So entsteht Schicht für Schicht die gewünschte Form oder das entworfene Produkt. Dank dieser Technologie ist es Unternehmen möglich Produkte mit komplexen Formen oder Prototypen kostengünstiger herzustellen.
Der Fluss der unterschiedlichsten Materialien (bspw. Granulate oder auch Schutzgase) werden dabei durch verschiedene Ventile geregelt.

Quetschventile von AKO werden in 3D-Druckern und im Contour Crafting eingesetzt

Der 3D-Druck im Industriebereich ist nicht zu vergleichen mit den bereits erhältlichen dreidimensionalen Drucklösungen für die Heimanwendung. Für den industriellen 3D-Druck sind weitaus komplexere Anlagen notwendig, die auch an die verbauten Ventile besondere Anforderungen stellen. Die Industrie setzt beim Thema 3D Druck auf verschiedenste Druckverfahren und deckt somit eine immer breitere Palette an Anwendungsmöglichkeiten ab.

Dank des fortschreitenden Rapid-Prototyping sind immer mehr Unternehmen in der Lage Prototypen, Nullserien sowie komplexe Spezialanfertigungen kostengünstiger und in kürzester Zeit herzustellen. Auch im Bereich von Kleinserien oder Ersatzteilproduktionen können Unternehmen in Zukunft effizienter, bedarfsgerechter und flexibler produzieren. Ausschlaggebend hierbei ist, dass beim 3D-Druck bspw. die Herstellung von Spritzgussformen oder der Wechsel von Gussformen entfällt – was einen beachtlichen Teil der gesamten Produktionskosten ausmacht.
Zudem bietet der 3D-Druck die Möglichkeit komplexe Formen zu erstellen (bspw. mit Hinterschnitten oder integrierten Kanälen und Hohlräumen), die mit den bisherigen Produktionsverfahren nicht möglich waren.

Quetschventile in 3D-Druckern

Wie bereits eingangs beschrieben, sind 3D-Drucker mittlerweile in der Lage Elemente mit komplexen Formen aus verschiedenen Materialien zu erstellen.
Bei einigen Druckverfahren wird das finale Produkt schichtweise vollflächig aufgebaut, Das zur Stabilisation verwendete Material wird nach dem Aushärten abgesaugt oder ausgeblasen. Dieses Entfernen von überschüssigem Material wird in einigen 3D-Druckern mit Hilfe von AKO Quetschventilen durchgeführt.

Quetschventile im Contour Crafting

Eine besondere Form des 3D-Drucks stellt das Contour Crafting dar. Dieses Verfahren wird vorwiegend in der Baubranche eingesetzt um bspw. ganze Gebäude computergestützt zu bauen.

Vergleichbar mit der bereits genannten Funktionsweise – nur um einiges Größer in den Dimensionen – werden hierbei die Konturen des zuvor digital entworfenen Gebäudes mit einer computergesteuerten Spritzdüse Schicht für Schicht aufgetragen. Quetschventile von AKO Armaturen regeln dabei unter anderem die Zufuhr und die Dosierung des verwendeten Spezialbetons, der durch die Spritzdüsen aufgebracht wird. Dank der robusten und anti-abrasiven innenliegenden Manschette von Quetschventilen können auch bei abriebintensiven und verschleißenden Baustoffen eine lange Lebensdauer des Ventils sichergestellt werden. Ein weiterer Vorteil den Quetschventile im Einsatz beim Contour Crafting bieten, ist die verstopfungsfreie Konstruktion des Ventils. Dank der glatten Innenseite der Ventilmanschette und der durch den Öffnungs- & Schließmechanismus auftretenden Oberflächenveränderung werden Anhaftungen oder Verkrustungen am Ventil sofort gelöst und abtransportiert.

Case Studies / Fallbeispiele von Quetschventilen im 3D-Druck

3D-Druck mit Hilfe von AKO Quetschventil

FALLBEISPIEL:
Quetschventil im Contour Crafting - 3D Druck von Gebäuden

Erfahren Sie in dieser Case Study mehr über den Einsatz von Quetschventilen der Serie VMP im Contour Crafting - dem 3D Druck von Gebäuden.

Lesen Sie mehr über Quetschventile der Serie VMP im Contour Crafting...

Weltweiter Marktführer

33 Jahre Familienunternehmen

600 Neukunden jährlich

20.000 Kunden weltweit

Einzigartiges Belieferungsversprechen

< 0,2 % Reklamationsrate

> 99 % Kundenzufriedenheit

30 Auslandsvertretungen

Größte Produktauswahl

10.000 Quetschventilvarianten

2.500 Quetschventilvarianten ab Lager

100.000 verkaufte Einheiten / Jahr

Full-Service-Paket

80 CAD-Formate

32 Animations- & Montagevideos

16 sprachige Dokumentation