AKO Informations Center

+49 6147 9159-0

Bitte wählen Sie aus folgenden Sprachen:

Warum AKO Quetschventile?

Profitieren Sie von den Leistungen des Weltmarktführers

Quetschventile von AKO regeln Transport von saurem Wasser

Der Hersteller von Stahlseilen und Drähten setzt zum Regeln von saurem Wasser (pH-Wert: 2 – 3) auf Quetschventile der Serie VF von AKO Armaturen. Eingesetzte Manschetten und Komplettventile von AKO Armaturen mussten bis heute noch nicht ausgetauscht werden.

Stahlseile werden in vielen Bereichen verwendet, sei es auf Schiffen, beim Bau von Brücken und Gebäuden, auf Ölbohrinseln, in der Industrie, im Gewerbe, etc. Das in der Anlage bei der Herstellung der Stahlseile anfallende saure Wasser mit einem pH-Wert von ca. 2 – 3 wird dabei mit Hilfe der von AKO gebauten Quetschventile abgeleitet.

Vor mehr als 40 Jahren wurden die ersten Quetschventile in der Anlage verbaut, da man mit den vormals verbauten Absperrklappen und Schiebern nicht zufrieden war. Die damals eingesetzten Ventiltypen erreichten nicht die erforderliche Dichtigkeit.


Sie arbeiten in Ihrer Anlage ebenfalls mit saurem Wasser?
Unsere Quetschventile sind hierfür die ideale Regelarmatur!

Vor einigen Jahren stellte man auf Quetschventile des Herstellers AKO Armaturen um, seitdem musste noch kein Ventil und keine verbaute Manschette ausgewechselt werden. Aufgrund der Häufigkeit der Schließzyklen und den Anwendungs- & Umgebungsbedingungen gehen wir davon aus, dass die im Inneren der Quetschventile verbauten Manschetten, die in direktem Kontakt mit dem sauren Wasser stehen, eine Lebensdauer von mehr als 10 Jahren erreichen werden. Die in diesem Falle verbauten Manschetten bestehen aus einer besonders anti-abrasive Naturkautschukmischung.

Für den Fall, dass eine Manschette ausgetauscht werden muss, hat AKO Armaturen auf Wunsch spezielle Wartungs- & Montage-Set im Angebot. Mit Hilfe dieser Sets ist ein Austausch der Manschette problemlos vor Ort durch die eigenen Mitarbeiter möglich. Ein Komplettaustausch des gesamten Ventils oder das Versenden des zu wartenden Ventils entfällt somit und langwierige wartungsbedingte Ausfälle können ausgeschlossen werden.

Quetschventile VF150.03X.31.30LA regeln Transport von saurem Wasser in Stahlwerk

Anforderungen:

  • Unempfindlich gegenüber saurem Wasser (pH-Wert: 2 - 3).
  • Einfache Wartung vor Ort durch eigene Mitarbeiter.

Erreichte Ziele:

  • Die verbauten Quetschventile mit einer robusten Manschette aus Naturkautschuk sind uneingeschränkt für den Einsatz mit saurem Wasser geeignet.
  • Dank der bereitgestellten Wartungs- & Montagesets ist eine Wartung durch die eigenen Mitarbeiter möglich. Wartungsbedingte Ausfälle der kompletten Anlage wurden somit minimiert.

Medium:
saures Wasser (pH-Wert: 2 - 3),
vereinzelt neutrales bis schwach alkalisches Wasser (pH-Wert: 7 - 8)

Öffnungs- & Schließzyklen:
mehrere 100 pro Tag

Erfahrung mit Quetschventilen:
Über 40 Jahre

Ventilkonfiguration:
Nennweite: DN 150
Serie: VF
Gehäuse: Aluminium
Anschlüsse: Flansch, Aluminium
Manschette: Naturkautschuk, anti-abrasiv

Ventilbezeichnung:
VF150.03X.31.30LA

Weltweiter Marktführer

33 Jahre Familienunternehmen

600 Neukunden jährlich

20.000 Kunden weltweit

Einzigartiges Belieferungsversprechen

< 0,2 % Reklamationsrate

> 99 % Kundenzufriedenheit

30 Auslandsvertretungen

Größte Produktauswahl

10.000 Quetschventilvarianten

2.500 Quetschventilvarianten ab Lager

100.000 verkaufte Einheiten / Jahr

Full-Service-Paket

80 CAD-Formate

32 Animations- & Montagevideos

16 sprachige Dokumentation